Search
  • Tax Advisory Team

Plafoane fiscale valabile cu 1 ianuarie 2020

Updated: Apr 26

Plafonul pentru incadrarea la microintreprinderi - Cifra de afaceri sub 1.000.000 euro - Cursul de schimb pentru determinarea echivalentului în euro este cel valabil la închiderea exercițiului financiar în care s-au înregistrat veniturile, respectiv cursul valutar publicat la 31 decembrie 2019 pentru eur: 4,7793 lei/eur - 4.779.300 lei - Art. 47 CF


Plafonul pentru care ai obligatia de a te inregistra ca platitor de TVA - Cifra de afaceri peste 88.500 eur - Cursul de schimb comunicat de Banca Nationala a Romaniei la data aderarii care se rotunjeste la urmatoarea mie. 3.3817 lei/eur la 29.12.2006 (ultima zi bancara 2006) - 300.000 lei - Art 310 CF


Plafonul pentru a trece de la TVA la incasare la TVA normal - Cifra de afaceri: 2.250.000 lei - Art. 282 CF

Nu sunt considerate operatiuni impozabile in Romania achizitiile intracomunitare de bunuri care indeplinesc printre altele si conditia ca valoarea totala a acestor achizitii intracomunitare nu depaseste pe parcursul anului calendaristic curent sau nu a depasit pe parcursul anului calendaristic anterior - 10.000 euro - Cursul de schimb comunicat de Banca Nationala a Romaniei la data aderarii care se rotunjeste la urmatoarea mie. 3.3817 lei/eur la 29.12.2006 (ultima zi bancara 2006) - 34.000 lei - Art. 268 CF


Plafonul pentru trecerea de la platitor de TVA trimestrial la platitor de TVA lunar - Cifra de afaceri de 100.000 euro - Contravaloarea in lei se determina pe baza cursului de schimb comunicat de BNR valabil pentru data de 31 decembrie a anului 2019 respectiv -publicat in 30.12.2019: 4,7785 lei/eur - 477.850 lei - Art. 322 CF


Contribuabilii pentru care venitul net se determina pe baza de norme de venit si care in anul fiscal anterior au inregistrat un venit brut anual mai mare decat echivalentul in lei al sumei de - 100.000 euro - Cursul de schimb valutar utilizat pentru determinarea echivalentului in lei al sumei de 100.000 EUR este cursul de schimb mediu anual comunicat de BNR, la sfarsitul anului fiscal 2019:4,7452 lei/eur - 474.520 lei - Art. 69 CF


Pentru vanzari la distanta - 35.000 euro - Echivalentul în lei al plafonului de 35.000 de euro pentru vânzările la distanță se stabilește pe baza cursului valutar de schimb comunicat de Banca Națională a României la data aderării și se rotunjește la cifra miilor. Rotunjirea se face prin majorare, când cifra sutelor este egală cu sau mai mare decât 5, și prin reducere, când cifra sutelor este mai mică decât 5, prin urmare plafonul este de - 118.000 lei - Art. 275 CF


Plafonul pentru servicii electronice pentru care se poate aplica regimul general al serviciilor - 10.000 euro - Valoarea echivalentă în moneda națională a statelor membre a sumei menționate la alin. (8) lit. c) , 10.000 euro, se calculează prin aplicarea ratei de schimb publicate de Banca Centrală Europeană la data adoptării Directivei (UE) 2017/2.455 a Consiliului din 5 decembrie 2017 de modificare a Directivei 2006/112/CE și a Directivei 2009/132/CE în ceea ce privește anumite obligații privind taxa pe valoarea adăugată pentru prestările de servicii și vânzările de bunuri la distanță. Pentru România, valoarea echivalentă în moneda națională este de - 46.337 lei - Art. 278 CF




Steuerobergrenzen gültig ab 1. Januar 2020


Beschäftigungsobergrenze in Kleinstunternehmen - Umsatz unter 1.000.000 Euro - Der Wechselkurs zur Ermittlung des Euro-Äquivalents ist der am Ende des Geschäftsjahres, in dem die Umsatzerlöse registriert wurden, gültige Wechselkurs bzw. der am 31. Dezember 2019 veröffentlichte Wechselkurs für Euro: 4 7793 Lei / Euro - 4.779.300 Lei - Art. 47 CF.


Die Obergrenze, für die Sie verpflichtet sind, sich als Mehrwertsteuerzahler zu registrieren - Umsatz über 88.500 Euro - Wechselkurs, der von der rumänischen Nationalbank zum Zeitpunkt des Beitritts mitgeteilt wurde und auf die nächsten Tausend gerundet ist. 3.317 Lei / Euro am 29.12.2006 (letzter Bankarbeitstag 2006) - 300.000 Lei - Art. 310 CF.


Die Obergrenze für den Wechsel von der Mehrwertsteuer zur Erhebung zur normalen Mehrwertsteuer - Umsatz: 2.250.000 Lei - Art. 282 CF.


Intra-Community-Akquisitionen von Waren, die unter anderem die Bedingung erfüllen, dass der Gesamtwert dieser Intra-Community-Akquisitionen im laufenden Kalenderjahr nicht überschritten oder im vorangegangenen Kalenderjahr nicht überschritten wurde - 10.000 Euro - Der von der Bank mitgeteilte Wechselkurs gilt in Rumänien nicht als steuerpflichtig Rumäniens Nationalmannschaft am Tag des Beitritts, der auf die nächsten tausend gerundet wird. 3.317 Lei / Euro am 29.12.2006 (letzter Bankarbeitstag 2006) - 34.000 Lei - Art. 268 CF.


Die Obergrenze für den Übergang vom vierteljährlichen Mehrwertsteuerzahler zum monatlichen Mehrwertsteuerzahler - Umsatz von 100.000 Euro - Der Gegenwert in Lei wird auf der Grundlage des von BNR am 31. Dezember 2019 mitgeteilten Wechselkurses ermittelt - veröffentlicht am 30.12. 2019: 4,7785 Lei / Euro - 477,850 Lei - Art. 322 CF.


Steuerzahler, für die das Nettoeinkommen auf der Grundlage von Einkommensnormen ermittelt wird und die im vorangegangenen Geschäftsjahr ein Bruttojahreseinkommen registriert haben, das über dem ROZ-Äquivalent von - 100.000 Euro - liegt. Der Wechselkurs, der zur Bestimmung des ROZ-Äquivalents des Betrags verwendet wird 100.000 EUR ist der durchschnittliche jährliche Wechselkurs, den die NBR zum Ende des Geschäftsjahres 2019 mitteilt: 4,7452 Lei / Euro - 474,520 Lei - Art. 69 CF.


Für Fernverkäufe - 35.000 Euro - Der Gegenwert in Lei der Obergrenze von 35.000 Euro für Fernverkäufe wird auf der Grundlage des Wechselkurses festgelegt, den die rumänische Nationalbank zum Zeitpunkt des Beitritts mitgeteilt hat, und auf die Zahl Tausender gerundet. Die Rundung erfolgt durch Erhöhen, wenn die Anzahl der Hunderte gleich oder größer als 5 ist, und durch Verringern, wenn die Anzahl der Hunderte kleiner als 5 ist, daher beträgt die Obergrenze - 118.000 Lei - Art. 275 CF.


Die Obergrenze für elektronische Dienste, für die das allgemeine Dienstleistungsregime angewendet werden kann - 10.000 Euro - Der Gegenwert in der Landeswährung der Mitgliedstaaten zu dem in Abs. 1 genannten Betrag. (8) lit. c) 10.000 EUR werden unter Anwendung des Wechselkurses berechnet, der von der Europäischen Zentralbank zum Zeitpunkt der Annahme der Richtlinie (EU) 2017 / 2.455 des Rates vom 5. Dezember 2017 zur Änderung der Richtlinie 2006/112 / EG und der Richtlinie 2009/132 / veröffentlicht wurde. EG in Bezug auf bestimmte Mehrwertsteuerpflichten für die Erbringung von Dienstleistungen und den Fernabsatz von Waren. Für Rumänien beträgt der Gegenwert in der Landeswährung - 46.337 Lei - Art. 278 CF.






18 views

Recent Posts

See All

© 2018 Amistad Group S.R.L